logo

Achterbahn, Adrenalin und Feuerwerk

Tagsüber Achterbahn und Adrenalinkick, abends phänomenale Feuerwerksfontänen. Dies konnte man am vergangenen Samstag im Heide Park Resort in Soltau erleben. Im Vorprogramm des Feuerwerkfestivals boten Feuershow der „Evil Flames“ sowie das Tagesfeuerwerk die ersten Highlights des Abends. Mit der Livemusik von „Rose Bogey´s“ wurde man bei rhythmischen Klängen mitgerissen. Dann endlich mit Einbruch der Dunkelheit starteten die Feuerwerkprofis in den Wettkampf um die goldene Trophäe der Feuerwerkskunst. Bei diesem Tourstopp im Heide Park Resort sicherte sich, nach einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen, „Feuerwerke Kürbs“ den Pokal. Dicht gefolgt auf dem zweiten Platz von „MSK Pyrotec Wettin“ und „Apollo Art of Laser and Fire“.

Hier gibt es einige Impressionen von:
Tomas Schulz
Nico Schimmelpfennig
Tobias Reinke

Comments are closed.

Facebook