logo

Funkenregen über Ferropolis / Bombenschmidt feuert Bomben – Feuerwerk

In der Eisenstadt Ferropolis stoben am Samstag die Funken. Die beliebte Festivallocation war am Wochenende Austragungsort des Feuerwerksspektakels „Pyro Games – Duell der Feuerwerker“. Tausende Gäste strömten trotz teilweise starkem Regen auf das Veranstaltungsgelände und ließen sich die atemberaubenden Himmelsbildern und romantischen Funkenregen.
Die 4 Profifeuerwerker duellierten sich mit fulminanten Feuerwerksfontänen und Feuerwerkseffekten. Publikumsliebling waren dieses Mal die Sachsen-Anhaltiner MSK Pyrotec Wettin, die den ausrangierten Bagger vor dem Gremminer See eindrucksvoll in Szene setzten. Angeführt wird die Crew von Mark Schmidt mit dem Spitznamen Bombenschmidti, der am Ende die goldene Trophäe der Feuerwerkskunst entgegen nehmen durfte.
Bei den Kindern kam vor allem die Hüpfburg gut an. Außer den Pyro Technikern heizten die Jungs von 360GradEvent dem Publikum richtig ein. Musikalisch funkelten die Band Rose Bogey’s mit rotzigen Rock – und Bluesrythmen sowie die Gruppe JennaRot. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal für einen großartigen Timo Close von MDR Jump bedanken, der das Publikum durch den Abend führte.

Comments are closed.