logo

Bunte Feuerwerksblüten erleuchten den Himmel über dem Flugplatz in Gera

Am vergangenen Samstag strömten mehrere tausend Besucher auf den Flugplatz in Gera-Leumnitz, um das Feuerwerksfestival „Pyro Games“ zu verfolgen und sich von drei einzigartigen Pyroshows preisgekrönter Feuerwerker verzaubern zu lassen.

An diesem lauen Sommerabend begeisterten die sich duellierenden Teams mit im Takt zur Musik abgestimmten Effekten.

Um das Warten auf die Dunkelheit zu Verkürzen, gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit der Liveband „JennaRot“, die leidenschaftlichen und gefühlvollen Deutschrock interpretiert. Ebenso konnten die Feuerkünstler von „360GradEvents“ dem Publikum ordentlich einheizen.

Nachdem das Publikum via Telefonvoting die Stimme für ihren jeweiligen Favoriten abgegeben hatte, stand fest, wer die goldene Trophäe der Feuerwerkskunst sein Eigen nennen durfte: das Team von „MSK Pyrotec Wettin“ ist Sieger der Pyro Games in Gera. Gefolgt vom Team „Apollo art of laser & fire“ auf dem zweiten Platz. Den dritten Platz belegte „Feuerwerke Kürbs“.

Comments are closed.