logo

Funkelndes Feuerwerk über Dresden – Jürgen Matkowitz holt vierten Saison-Sieg

Am 15. September fanden in der Rinne in Dresden die Pyro Games 2018 statt. Gewaltige Himmelsbilder brachten den Himmel zum Strahlen und fast 7000 Besucher zum Staunen. Das Duell der Profifeuerwerker konnte diesmal das Team Apollo art of Laser and Fire mit einem fulminanten, funkensprühenden Finale für sich entscheiden. Doch auch Feuerwerke Kürbs und MSK Pyrotec Wettin ließen sich nicht lumpen, schossen gleißende Fontänen in den Nachthimmel und folgten dicht auf Platz zwei und drei.

Für eine flammende Einstimmung auf den Abend sorgten 360Grad Event zum einen mit ihren Piraten auf überdimensionalen Stelzen und vor allem mit einer feurigen Showeinlage. Musikalisch zeigten Rose Bogeys, was sie können.

Comments are closed.

Facebook