logo

PYRO Games goes Erfurt!

Im Zeichen der Piraten gingen bei den „PyroGames 2018 – Duell der Feuerwerker“ am vergangenen Samstag auf der Messe Erfurt die Stelzenmänner von „360 Grad Event“ auf Meuterkurs bei den Kleinsten. Sie suchten mit Hilfe einer Planke ihres untergegangenen Schiffs neue Rekruten, die ihnen bei ihrer neuen Reise zur Bühne der PyroGames begleiten. Dort wurden die Kleinen als auch die Großen für ein Gewinnspiel der pyrotechnischen Art ausgewählt. Als neues Highlight der Veranstaltung dürfen die Besucher sich bei einem Tagesfeuerwerk versuchen. Es sind vier Cakeboxen, welche unzählige Zündschnüre besitzen. Der Clou: nur vier davon funktionieren. Beim richtigen Erraten erhielten die Gewinner an diesem Wochenende attraktive Gewinne.

Die eigentlichen Hauptattraktionen wurden nach Einbruch der Dunkelheit und trotz des einsetzenden Nieselregens gezündet. Die drei Feuerwerksprofis gaben auch diesmal wieder Alles, um den Pokal mit nach Hause nehmen zu können. Sie verzauberten das Publikum mit Glitzer und Farben beim Himmelsspektakel. Das Team der „MSK Pyrotec Wettin“ nahm zum dritten Mal in Folge die Zuschauer für sich ein und bekam bei der Abstimmung den größten Jubel. Das Publikum votete Jürgen Matkowitz und sein Team (Apollo Art of Laser and Fire) auf Platz zwei, auf den dritten Platz „Feuerwerke Kürbs“.

Zahlreiche, tolle Pyro-Momentaufnahmen findet ihr auf unserer Facebookseite.

Fotocredit: Nico Schimmelpfennig

Comments are closed.

Facebook